Åbäke

Hinter dem Designbüro Åbäke (Schwedisch für einen großen, schwerfälligen Gegenstand) aus London stecken Patrick Kacey, Benjamin Reichen, Kajsa Ståhl und Maki Suzuki. Seit dem Jahr 2000 zeichnet sich Åbäke für unabhängige, trans-disziplinäre, strikt kollektive und häufig partizipative Meta-Design Projekte verantwortlich.