Boris Sieverts

1969 in Köln geborener Künstler. Seit 1997 führt er Einheimische und Touristen durch die Grauzonen unserer Ballungsräume, die, obwohl sie ‘eigenes’ Territorium sind, häufig unbekannt sind.