Cesare Pietroiusti

lebt und arbeitet in Rom. Die Ursprünge seines künstlerischen Schaffens sind oft unfunktionelle und alltägliche Situationen oder Gedanken. Sein künstlerisches Schaffen folgt mit vollkommener Originalität und Unabhängigkeit der Avantgarde und der amerikanischen Konzeptkunst der 60er und 70er Jahre.