Luigi Coppola

ist im Bereich der performativen Kunst tätig. Er hat das Netzwerk LOSS gegründet, eine Plattform für die Erarbeitung von interdisziplinären Forschungsprojekten in den Bereichen Anthropologie, Soziologie und Performance und war Mitglied der Forschungsgruppe Art and Society.