Ort Museion, Bozen

Zeit 11.00 Uhr

Zwanzig Jahre nach der Eröffnung des Kleinen Museion – Cubo Garutti widmet ihm das Museion eine Ausstellung, um über die Bedeutung von Kunst im öffentlichen Raum unserer Zeit nachzudenken und einen Blick auf die Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Bauwerks im Bozner Stadtteil Don Bosco zu werfen.

Was ist der öffentliche Raum und welche Bedeutung hat er im Kontext der Kunst? Wie sieht die Gegenwart des Kleinen Museion aus und wie gestaltet sich seine Zukunft?

 

Diese Tribut-Ausstellung, kuratiert von Frida Carazzato in Zusammenarbeit mit Lungomare (Angelika Burtscher und Daniele Lupo), sucht Antworten auf diese Fragen, indem sie den Cubo, seinen Standort und seine Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln präsentiert.

 

Mehr darüber erfahren!

 

 

::: SAVE THE DATE :::

 

Eröffnung

Freitag, 14. Juni

11 Uhr

Museion Passage, Bozen